Über mich

Einiges zu meiner Person und dem was mich bewegt zu dichten und zu schreiben.

Gerhard JobsIm Jahr 1941 wurde ich in Westpreußen geboren und musste, als Folge des Krieges, meine Heimat verlassen. Wir, meine Eltern, mein Bruder und ich fanden in Schleswig Holstein und später in Niedersachsen letztlich eine neue Heimat.

Meine Frau und ich, zusammen mit unseren drei Kindern, die mittlerweile eigene Familien haben, pflegen ein harmonisches Familienleben.

Beruflich war ich in verschiedenen technischen Bereichen tätig und fühlte mich daher mehrheitlich mit der Naturwissenschaft verbunden.

Eine meiner Leidenschaften ist es, Gedichte zu schreiben, die die Eigenschaften und Verhaltensweisen meiner Familienmitglieder oder Freunde zum Inhalt haben.

Auch kommt in ihnen meine Liebe zur Natur und zu unserem Schöpfer zum Ausdruck.

Gelegentlich wurden auch Ereignisse, bedingt durch die jeweilige politische Lage und die des täglichen Lebens, zu ihrem Inhalt. Auch die alltäglichen Nöte und Sorgen, die uns Menschen treffen können, spiegeln sich darin wieder.

Ähnlich diesen Inhalten in meinen Gedichten, die zurzeit in 7 Büchern zu finden sind, finden Sie auch in meinem Roman „Nicole, eine besondere Frau?“, viele Aussagen wieder, die Menschen im alltäglichen Leben treffen können.

In meinen Werken nehmen Respekt vor dem Leben, die Liebe zu den Menschen und zu unserem Schöpfer, einen großen Stellenwert ein.

„Nur wenn wir unserem Nächsten den gleichen Wert zugestehen wie uns selbst,

ist ein gutes Miteinander möglich,

. . . und sicher finden wir das Wohlwollen unseres Schöpfers!“

Gerhard Jobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.